Donnerstag, 26. November 2015

Hölle Hölle Hölle.....

.....naja oder das Paradies in der Hölle oder die Hölle im Paradies?????????
Heute war Stoffverkauf im Outlet von Sterntaler...hui.....ich war echt früh dort, schon um halb neun und trotzdem habe ich knapp eine Stunde vor der Tür warten müssen, bis ich hinein durfte, es war dort schon ziemlich voll und gefühlt alle 15 Minuten durften 5 Personen rein....ich hatte das Glück, das ich durch einen Zufall allein dort war und weil vor mir nur befreundete Personen warteten, durfte ich bei einem Schwung mit hinein, wo nur noch ein Plätzchen frei war, Schwein gehabt!!!!!!
Drinnen musste man sich erstmal orientieren....drei Schneidetische und unendlich viele Ballen Stoff und jede Menge Frauen mit Ballen, Zettel und Tüten in der Hand, die den armen Menschen am Schneidetisch ihre Wünsche zuriefen...okay, System verstanden, es wird solange von einer Rolle nach Wunsch abgeschnitten, bis sie leer ist oder keiner mehr etwas möchte...also habe ich mir einen strategisch günstigen Platz zwischen 2 Schneidetischen erobert und zu beiden Seite meine Wünsche geschickt....hat auch fast immer geklappt :)
Am Ende hatte ich 21m Stoff hauptsächlich Jersey (und irgendwie fast nur Mädchentauglich, für Jungs gabs nicht so viel) zu je 2 Euro der Meter....was für SCHNÄPPCHEN!!!!!! Richtig schöner Baumwolljersey :) dafür hat sich der Sprung in das Abenteuer doch mal echt gelohnt!!!!!





Und was war sonst noch????
Ganz überraschend kam ein Geschenk aus der alten Heimat von meiner Freundin...sie versüßt mir die Adventszeit mit dem tollen (bestimmt....ich weiß nur noch nicht, was drin ist ;) ) Adventskalender von Snaply, ich bin sehr gespannt!!!!!




Und weil ich schon immer mal einen Nähadventskalender haben wollte und natürlich nicht mit so einer liebverrückten Freundin gerechnet habe, hatte ich mir schon im Frühling selber den Adventskalender bei Alles-für-Selbermacher bestellt, der kam auch letzte Woche an :) doppeltes Nähvergnügen :)




Und zu guter letzt....mit der Weihnachtsdeko haben wir hier auch begonnen, nun geht es stramm auf Weihnachten zu, wir sind bereit!!!!




 

Freitag, 20. November 2015

Ach......und noch ein bisschen "Werbung"

noch schnell ein kleines Plakat....der Markt ist immer soooo schön und wir dürfen dabei sein :)

 

Verwandlung

Nur mal schnell dazwischen....irgendwie ist die Zeit vor Weihnachten immer besonders stressig...schöne besinnliche Zeit....heute hat die Große Schule (damit sie Karneval länger frei hat) und der Zwerg ein Fussballtunier....aber ich wollte noch rasch zeigen, was aus der ungeliebten Vogeljacke von hier http://fraumaehla.blogspot.de/2015/11/wenn-aus-traumen-schaume-werden.html geworden ist....
Nach langem Nichtanziehen und viel Grübelei, wie man das ganze verbessern könnte, ist nun ein Pullover daraus geworden, Kapuze ab, alles etwas schmaler und vorne zusammengenäht....Bündchen am Hals dran und....nicht perfekt aber tragbar und vor allem fertig.
Und....siehe da....nun ist er im Dauereinsatz, so dass es leider nur ein Tragefoto mit nicht ganz frisch gewaschen und gebügeltem Pullover gibt. 
Nun sind wir beide froh....vor allem weil der schöne Stoff nun doch nicht in der Ecke verstaubt!!!


 

Donnerstag, 12. November 2015

Weiter gehts in Richtung Weihnachten

Nachdem ich mal wieder im Netz rumgestöbert habe und auf der Seite von Aprilkind (wo ich eigentlich auf der Suche nach dem Schnittmuster für die Kühlschrankmonstazz war) diese süßen Engel gesehen habe, musste ich sie direkt mal ausprobieren...und was soll ich sagen, sie gefallen mir echt gut!!!
Entstanden sind einige zum Hinhängen und einige zum Hinstellen, in die man in die Bauchtasche Gutscheine oder Geldgeschenke stecken kann, ich finde sie ganz bezaubernd und mal eine Sache, bei der mir rosa mal wirklich gut gefällt, ist ja sonst nicht sooo meine Farbe!!








 

Dienstag, 10. November 2015

Mal wieder was für den Vater der Zwerge :)

Bevor ich nun gleich zum Elternabend in den Kindergarten düse wollte ich noch kurz die Fotos vom neuen Pulli für den Papa der Zwerge zeigen, den gab es am Sonntag unter anderem zum Geburtstag und er kam sehr gut an :)
Der Schnitt ist der Letz Fetz Men von Rosile (hier war ich echt total scharf drauf am Probenähen teilzunehmen....leider auch tausende andere und es hatte nicht geklappt...also habe ich den Schnitt schnell am Erscheinungstag gekauft, damit es bis zum Geburtstag noch fertig wird)
Es ist definitiv nicht der letzte Pulli mit dem Schnitt, hier liegt schon der nächste Stoff bereit, den hatte er sich beim Lillestoff Lagerverkauf selber ausgesucht....fehlt nur noch ein schöner Kombistoff und etwas Zeit :)




Sonntag, 1. November 2015

Wenn aus Träumen Schäume werden

ODER: die Mudder kann auch nix richtig machen....
neulich im wunderschönen Stoffladen Nähwahna in Wolfsburg / Vorsfelde hat sich die Maus den blauen Schwalbenstoff ausgesucht, DER musste es sein und kein anderer und das Ziel war auch schnell klar, denn dort gab es auch die neue Ottobre Zeitschrift und nach kurzem Blättern sollte es unbedingt die Easy Wear Kapuzenjacke sein und nix anderes. Alle meine Einwände von wegen etwas breiter und sie trägt sonst nur enge Kleidung oder besser aus Doublefacestoff wie in der Anleitung etc. wurden weggewischt, der Entschluss stand fest.
Auch kurz vor dem Zuschnitt habe ich mich noch einmal vergewissert und Alternativen angeboten, vergebens, also los....
der erste Versuch hat mir gar nicht gefallen, weil man in der Kapuze etc. die Nähte gesehen hat und zu groß war sie auch....nach langem hin und her konnten wir uns darauf einigen, die Jacke doppelseitig zu machen und es sollte ein orangener Innenstoff sein. Also die zweite Lage genäht und das ganze etwas verkleinert. Dann gab es noch einen geflochtenen Gürtel aus Jerseynudeln mit Perlen und nun gefiel sie mir echt gut!!!!
Tja, aber leider nur mir...Madame meint, nun wäre sie viel zu kurz und unbequem (wobei das auch daran liegen könnte, dass wir nix mit kurzem Arm für drunter im Schrank gefunden haben, nur ein doppellagiges Langarmshirt....ist natürlich dann etwas enger an den Armen....) naja, wenigstens für Fotos hat sie sie einmal angezogen, mal sehen, was nun damit geschieht.....manchmal ändert sie ihre Meinung ja noch mal, schön wärs....besonders weil der Zierstich einmal rundherum echt gefühlte 72 Stunden gedauert hat und für mich echt eine Geduldsprobe war!!!