Mittwoch, 30. September 2015

Wochenendnachlese

Was für ein tolles Wochenende!!! Ich bin noch immer ganz begeistert und glücklich darüber, dass ich dabei sein durfte!!! WO???? Na, beim Lillestofffestival 2015! Zwar war ich nur den Samstag dort, aber allein das war die lange Anreise nach Hannover wert!!!




Freitag bin ich mit Sack und Pack und den Zwergen nach Braunschweig gefahren, wo wir bis Sonntag bei meinen Eltern übernachten konnten und Samstag früh ging es dann mit der liebsten alte-Zeiten-Freundin auf nach Hannover.
Wow...eine Riesenhalle voll mit Nähverrückten, schönen Stoffen, und Maschinen so weit das Auge blicken kann. (oder irgenwer hat es verglichen mit einer Riesen-Lan-Party nur mit Nähmaschinen)
Nachdem wir eingecheckt hatten und einen echt tollen Goodie-Bag bekommen haben (neben der Tasse war 1m von diesem Jersey darin und noch weitere schöne Überraschungen),


machten wir erst mal eine kurze Runde zur Orientierung und stürzten uns dann auf die Lillestoff-Stoffe...zum Glück für meinen Geldbeutel konnte ich mich einigermaßen beherrschen und habe nur einen Weltraumstoff für den Zwerg, einen Glitzerstrick für mich und zwei Farben Bündchen gekauft :)

Um halb elf sind wir dann in unsere gebuchten Workshops, ich hatte mich für einen Taschenworkshop bei Anita Pumpfer von Grinsestern entschieden und ich muss sagen, die Entscheidung war goldrichtig!!! Viel Spaß, viele nette Menschen, nette Gespräche und am Ende eine schöne Tasche!!!! Leider war vom Catering nichts mehr übrig, als unsere Taschen endlich fertig waren...aber zum Glück war ich zwischendurch mal bei der Besten im anderen Workshop spionieren und bin am Buffet vorbeigekommen, so dass ich zumindest ein bisschen probieren konnte ;)
Nach dem Workshop haben wir uns noch in der Menge treiben lassen, andere Nähwerke bewundert und die Photobox gestürmt um Erinnerungsfotos zu machen :)
Leider fehlt mir ein bisschen das Groupie-Gen und das hey-du kennst-mich-nicht-aber ich quatsch-dich-mal-an-Gen .... denn es waren noch mindestens zwei Menschen da, mit denen ich mich vielleicht schon gerne unterhalten hätte, einfach weil ich den Blog mag und wir schon mal gemailt hatten (mit Katharina von Sonea Sonnenschein) oder weil ich einfach die Schnittmuster so unglaublich gerne nähe (von Steffi von Rosile-Frech, Wild, Anders), aber vielleicht klappt das dann nächstes Jahr, denn wir haben uns ganz ganz fest vorgenommen nächstes Jahr wieder dabei zu sein und vielleicht dann auch beide Tage!!!!!!!
Abends waren wir dann noch mit 5 netten Mädels im Öz Urfa in Langenhagen und hatten viel Spaß und leckeres Essen. ( Ein bisschen schade vor allem fürs Restaurant war, das über 30 Plätze reserviert waren und die Ladies ohne abzusagen nicht aufgetaucht sind...)
Wieder in Braunschweig waren wir komplett platt aber glücklich!!!!
Die Zwerge hatten in der Zeit einen schönen Oma und Opa Tag im Otternzentrum in Hankensbüttel und konnten sich Sonntag morgens ab viertel nach sechs leider gar nicht mehr beherrschen, es musste alles erzählt werden....puh war das früh.....nach dem Frühstück sind wir dann wieder heimwärts gedüst.
 Nun noch ein paar Fotos von der Tasche????? Okay:

die Anfänge

 die Außenseite ist fertig

ganz fertig :)




die Ergebnisse von allen aus dem Kurs:
 


 

Mittwoch, 23. September 2015

Jede Menge Kleinkram

...ist in der letzten Zeit entstanden, teilweise auf die Bitte von Freunden hin und teilweise einfach aus einer Laune heraus, deshalb wird dieses Mal gar nicht lange geplaudert sondern es gibt eine kleine Bilderflut...dummerweise hat die gute Kamera gerade mit dem Hinweis auf "error" den Dienst komplett verweigert, echt schade, aber ich wollte gerne alles einmal vor die Linse nehmen, bevor es verschenkt und weitergegeben wird.

Zunächst 2 Versionen vom Leseknochen



die neuen Herbstmützen für die Mäuse....für den Zwerg die Chris-Beanie von Rockerbuben mit passender Halssocke (die ruhig etwas größer hätte sein dürfen...aber er hatte schon tief und fest geschlafen, so dass ich den Halsumfang nicht messen konnte) und für die Große die Hieno Beanie von by maLuRi, beides Freebooks




Und endlich mal wieder was aus unserem eigenen Stoffdesign, die Schäfchen hatte ich jetzt länger nicht mehr unter der Nadel....ein Shirt, ein Mickey 2.0 Strampler von le-kimi und ein Halstuch






und zu guter letzt noch 2 Halstücher...auf allen Halstüchern ist auf der Frotteerückseite der Name des Babys ;)
 

Sonntag, 20. September 2015

nun wissen wir auch das.....

heute war so ein Tag, da hatte der Zwerg jede Menge Flausen im Kopf und wir haben mal wieder gedacht, dass Michel (oder wie in Schweden: Emil) echt ein passenderer Name gewesen wäre.....
alles fing ganz harmlos an....gestern standen zur Freude aller ganz plötzlich die Großeltern der Zwerge vor der Tür....sie waren gerade drei Wochen in England, Schottland, Belgien und Holland unterwegs gewesen und anstatt sich in irgendwelche dummen Staus zu stellen, haben sie spontan einen Abstecher gemacht und waren für eine Nacht hier. Da war die Freude groß und sie wurden direkt in Beschlag genommen und zwar am besten mit mehreren Dingen gleichzeitig.....
Heute früh, nachdem der Zwerg uns aus dem Schlaf gekuschelt hatte und es dank der großen Schwester etwas eng im Bett wurde sagte er, er ginge wieder in sein Bett...denkste....er ging natürlich auf direktem Wege wieder zu Oma und Opa (es war ungefähr 7.00h) und weiter ging es mit dem Powerspielen....und die Große natürlich schnell hinterher.
Nach dem Frühstück kam dann schon der Abschied und da hätten wir schon hellhörig werden können, als der Zwerg sagte: "Opa, komm mal, ich zeige dir mal, wie der Feuerlöscher funktioniert!"
Neeeeee natürlich zeigste das nicht und Opa weiß das auch!!!!! Also keine Show, dafür winken und Abschied nehmen.
Dann war alles wie immer sonntags...die zwei haben gespielt, der Vater saß am Schreibtisch und ich an der Nähmaschine. So gegen halb zwei wollten wir in die Stadt....Schängelmarkt und Weltkindertag....also alle anziehen.....da hätte man wieder skeptisch werden können...normalerweise, wenn wir sagen Schuhe anziehen, sagen wir diesen Satz 10-15 mal bevor der Zwerg handelt...dieses mal nur 2 mal.....
als wir dann die Treppe runterkommen ist vom Zwerg keine Spur und die Große steht vor der offenen Haustür und piepst...Papa...ich glaube, du musst mal kommen.....oh oh oh oh
tja, und da hatte er sie also durchgeführt....die Kontrolle, ob unser Feuerlöscher auch wirklich funktioniert....JAAAAAAAAA HAT ER!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und der Flur, der Boden, die Wand und die Tür waren in einen weißen schlecht zu saugenden und blöd zu wischenden Schleier getaucht.....der Aufbruch war verschoben....und der Zwerg stand mit einem mordsschlechten Gewissen in Socken in der hintersten Ecke vom Vorgarten....auf die Frage WIESO??????  war die Antwort: er wollte sooo gerne mal wissen, was da wohl drin ist.....
Trotzdem hatten wir später noch einen schönen Nachmittag in der Stadt und irgendwie ist es ja auch manchmal schön und lustig wenn die Kinder neugierig sind....schade nur, das man das Ding jetzt nicht mehr einfach wieder benutzen könnte....und diese Sauereei war auch nicht schön.....

Und damit es nicht ganz ohne Fotos heute hier endet, noch schnell ein paar von meinem ersten Leseknochen....wahrscheinlich nicht der letzte, er ist schon verschenkt.....



 

Donnerstag, 17. September 2015

Herbstliche Kuscheljacke

soooo, nach laaanger Zeit mal wieder ein Beitrag für RUMS....nachdem ich lange nach einem nicht ganz schlichten, aber auch nicht zu kitschigen Stoff gesucht habe und ihn endlich gefunden hatte, bin ich das Projekt meine erste "my-cuddle-me" angegangen. Sie ist wirklich gut zu nähen und war an einem Vormittag geschafft....leider fällt sie doch irgendwie ziemlich groß aus (und das obwohl ich ja nun wirklich nicht gerade schlank bin.....) aber nachdem sie eine Runde in der etwas wärmeren Wäsche und danach eine Runde im Trockner gedreht hat, ist sie jetzt glaube ich okay :)
Für den Herbst genau das richtige!!


 Apropros Herbst...gestern haben wir dann auch endlich die erste Fuhre Weinbergpfirsichmarmelade kochen können....lecker!!!!!!!!!  Da habe ich mich schon drauf gefreut, seit das letzte Glas im Frühjahr leer war ;)

Mittwoch, 16. September 2015

Letz Knöpf :)

SOOOO, nachdem hier einige Änderungsschneidereien gemacht werden mussten, die zwar Zeit gekostet haben, aber überhaupt nicht zeigenswert sind, ist gestern mal wieder ein schönes Kleidungsstück entstanden, nach einem für mich neuen Schnitt, dem Letz Knöpf von Rosile und aus einem Sweatstoff, den ich schon vor längerer Zeit von einer lieben Freundin bekommen habe :)
DANKE nochmal, ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen und der Zwerg findet es schön kuschelig bei diesem usseligen Wetter!
(leider sind auf den Fotos leichte Regentropfenspuren....da war wohl die Jacke nicht ganz zu....und weil ich heute früh die schönen Fotos vergessen habe zu machen, jetzt "nur" Handyfotos, weil ich fürchte, nach dem Kindergarten ist er nicht mehr sauber..... )




 

Sonntag, 6. September 2015

Endlich Zeit gefunden :)

Soooooooooooooo endlich war mal wieder Zeit zum Nähen!!!!!
Die letzten Wochen waren voll mit Schwimmkursen, Gartenprojekten, Holzlieferungen und dasselbe stapeln, Haus umräumen, Möbel verrücken, Garage einigermaßen aufräumen usw. usw. naja, jedenfalls hatte ich keine Ruhe mich mal hinzusetzen, das wäre nix geworden!
Aber heute war ein schöner ruhiger Sonntagvormittag, die Kinder wollten nix als spielen, der Mann und der Hund waren joggen und ich hatte Ruhe!
Herausgekommen ist ein Autumn Rocker (Freebook) von Mama Hoch 2 mit einem Kragen dran, damits im Herbst schön kuschelig ist und weil die Große im Moment keine Kapuzen möchte.
Der Stoff war eigentlich für den Sommer gedacht, aber irgendwie waren die Schränke voll und es wäre schade gewesen daraus eine Schrankleiche zu machen, ich mag diese Schwanenstoffe einfach und nicht nur ich :)




 Und weils so ein schöner sonniger Herbsttag war, waren wir heute beim Burgen- und Parkfest in Bendorf und haben das erste Mal eine Ente beim Entenrennen mitschwimmen lassen...da hatten alle Spaß, auch wenn unsere gelbe Freundin nicht unter den ersten ins Ziel geschwommen ist ;)
Die Kinder waren auch echt begeistert vom Puppenspiel (Kokosnuss der kleine Drache)...für Erwachsene war es eher....puh...sagen wir mal so, ich war froh dort jemanden zum Schwatzen gefunden zu haben!!!!




Ach und hatte ich die schon gezeigt??? Ich glaube nicht...die Stoffe für den Workshop beim Lillestoff Festuval sind gewaschen und gebügelt...ich freue mich schon drauf!!!!