Samstag, 30. Mai 2015

Parallelen gefunden...Star Wars - der kleine Ritter Trenk ;)

Heute war "Koblenz spielt" in Koblenz....das ist echt jedes Jahr wieder schön, besonders für die Kids, die ganze Innenstadt ist voll mit tollen Spiel-, Spaß- und Bastelaktionen.
Da wollten wir natürlich auch unbedingt hin!!!
Und weil der Zwerg einen extrem großen Wissensdrang hat und im Kindergarten ständig das Thema "Star Wars" aktuell ist, er aber nur die Bilder oder Lego-Männchen kennt, kam es auf dem Weg nach Koblenz zu folgender schönen Geschichte.....die muss ich einfach hier schreiben, denn auch ich konnte dabei etwas lernen!!! (war ich doch immer eher Star Trek Fan als Star Wars Fan)

Wie erkläre ich einem fünfjährigen was Starwars ist?

Papa was ist Starwars genau?“

„Da kämpfen die Guten gegen die Bösen. Von den Bösen, den Sith, gibt es viele und die Guten heißen Jediritter sind wenige, aber Helden.“

Und wie ist das mit dem Oberbösen?“

Das ist der Darth Vader . Der ist wie Ritter Wertold mit seinen bösen Gehilfen bei den Geschichten vom kleine Ritter Trenk. Der Gute, also der Luk Skywalker,  ist dann Trenk Tausendschlag, das ist dann ein Jediritter.“

Und wer ist Meister Yoda?“

Das ist der Priester der Trenk und Thekla bei Ritter Hans unterrichtet.“

Und was noch?“

(leichte Verzweiflung beim Vater)

Dann gibt es noch den R2D2, dass ist der Helfer vom Luke Skywalker, das ist dann Ferkelchen beim Trenk. Und die Thekla ist Prinzessin Leia, eine Freundin (Schwester) vom Luke Skywalker.“


Ok Papa.“

(Gott sei Dank)
da war der Papa echt erleichtert....viel mehr ins Detail hätte er wohl auch nicht gehen wollen, zum Glück waren die ersten Spielaktionen in Sicht und das Thema fürs erste abgeschlossen!!!!
Wir hatten einen tollen Tag mit vielen Eindrücken und sind nach 7 Stunden glücklich und erschöpft wieder zu Hause gewesen.
Selbst unser Aussi hat alles wunderbar gemeister und war die ganze Zeit total entspannt, obwohl er oft auf die Kinder warten musste!!!


ach ja....da war ja auch noch etwas Genähtes....eigentlich wollten wir bei Koblenz spielt schöne Tragebilder machen, da hat uns aber das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, von Sommer weit und breit keine Spur!!!! Und heute Abend war die kleine Lady zu müde zum Posen, deshalb hat das mal die Schneiderpuppe übernommen ;)




(Das Shirt ist das Easy-Peasy Summer T und der Rock ein Lin-Kim little Sweat Skirt. Der bunte schöne Stoff ist von Blaubeerstern)

Donnerstag, 28. Mai 2015

Noch ein erstes Mal für diesen RUMS ;)

Kaum zu glauben, aber wahr.....da näht se Kleider, Shirts, Pullover, Hosen, Taschen, Portemonnaies, diverse Kuschel- und Spielsachen, Dekoartikel und sogar Unterhosen....ABER....tatsächlich noch nie einen Loop!!!!!
Wann immer jemand mich gefragt hat, ob ich das auch mache, habe ich geantwortet, das machen doch schon sooo viele andere und die machen es doch schön, da mache ich lieber etwas anderes....aber ich muss sagen, nachdem mein 9-jähriges Patenkind mir diesen schönen Loop genäht hat, war mein Ehrgeiz geweckt, das müsste ich doch auch irgendwie schaffen...auch wenn ich noch keine Vorstellung  davon hatte, wie und wo man das Ding am Schluss offen lässt und wendet...
gesagt getan, hier ist er nun mein erster Loop mit ein ganz bisschen Getüddel hier und da um zum Beispiel Nähte zu verdecken und ihn ein bisschen aufzupeppen.
(Auch wenn mein Mann meinte: "schön, aber wieso heisst das Ding Loop, es ist doch nirgends gedreht?"...naja, vielleicht weil es gedreht aussieht, wenn mans um hat???? EGAL, er trägt sich schön aus dem weichen Jersey und gefällt mir gut, damit war er vermutlich nicht der letzte !!!!)
So, schnell  zu RUMShttp://rundumsweib.blogspot.de/ und schauen, was es da sonst noch schönes zu bewundern gibt, und dieses Mal bin ich schon Nummer 195 :)






Dienstag, 26. Mai 2015

Let`s Fetz...sehr cooool!!!!


Ich habe einen neuen Schnitt ausprobiert....echt coooool!!! Und so viele schöne Möglichkeiten es zu gestalten! Es ist das Let`s Fetz Shirt von Rosile, allerdings mit einer Kapuze dran und war bestimmt nicht das letzte seiner Art!!!!
Den coolen Monsterstoff hatten wir in einem Stoffkeller in Oostende in den Osterferien entdeckt und durch Zufall hatten wir den Sternenstoff im Schrank, ich finde, er passt super und das Schwarz macht das ganze cool und nicht zu kitschig ;)







Und weil ich es echt gerne mag, noch ein Hello Shark Shirt, dieses Mal im Auftrag für den Sohn einer lieben Freundin / den Freund vom Zwerg. Den Stoff hat sie hier im neu umgezogenen Stoffladen Tante Änni gekauft und ich habe ihn vernäht.




Sonntag, 24. Mai 2015

Ein Tag in der Eifel

Wir haben heute einen Tag in der schönen Eifel verbracht, und während die Kinder ihre Großeltern gequält  mit Oma und Opa gespielt haben, haben wir den schönen großen Garten genutzt um zwei neue fertige und ein paar alte Werke (für die Vor-Blogger-Projekte-Seite) zu fotografieren.
Es ist aber auch immer herrlich dort, wie Urlaub ;)
Das Shirt ist das Easy-Peasy  Summer T und das Sitzkissen ist das Stay Happy von nEmadA















Mittwoch, 20. Mai 2015

Ein sommerliches "Schnaggi-Shirt" für diesen RUMS

Weil mir mein Schnaggi-Wohlfühlpulli nach dem Schnittmuster von Alles für Selbermacher bzw. der Anleitung von Pech und Schwefel so gut gefällt und so kuschelig bequem ist, habe ich mir das Schnittmuster direkt nochmal gekrallt und bestimmt nicht zum letzten Mal!!! Passend zu den Temperaturen habe ich die Ärmel stark gekürzt und dieses Mal keinen Sweat sondern Jersey genommen. Der Schwanenjersey ist (passend zum Schnittmuster) auch von Alles für Selbermacher und weil er uns so gut gefällt, liegt er hier für die Maus noch in gelb und lila in der Warteschlange.
Die ganz schwarze Seite ist vorn, die Schwäne sind auf dem Rücken.
Da ich Spiegelselfies nicht soooo schön finde gibt es keine Tragebilder an mir, ich konnte aber ein anderes Model kurzfristig verpflichten ;) (da ist das mit der Größe allerdings noch nicht ganz passend)
Schwarz ist übrigens echt beschi..... extrem schwer zu fotografieren!!!!
Nun aber zu RUMS und schauen, was die anderen so gezaubert haben!!! Ich bin dieses Mal die Nummer 215 :)

PS: hat jemand von den Blog-Profis zufällig einen Tip, wie man das mit dem "Follow dem Blog mit was auch immer" einrichten kann oder wie man dieses Liken der Facebook-Seite (nicht des Beitrags) einrichtet?????? Irgendwie haben wir uns noch nicht komplett angefreundet dieser Blog und ich, ich glaube, ich habe ganz viele Möglichkeiten noch nicht entdeckt...auch nicht, wie ich das mit den Blogs die ich gerne lese an der Seite zeigen kann um denen Leser zu verschaffen....hui, alles kompliziert...bin für jede Hilfe dankbar!!!!!







Hello Shark mit Hui Hai ;)

So....da ist es endlich....das Hello Shark MIT SHARK!!!!  Und passend dazu die Shorts Hui Hai, auch aus der neuen Ottobre Zeitung! (ist beim Zwerg allerdings noch eher eine 3/4 Hose, aber das macht auch nix) Ich habe auch nicht, wie in der Anleitung empfohlen leichten festen Baumwollpopeline genommen, sondern schöne weiche Baumwolljerseys, sie sind viel kuscheliger und ich finde sie auch bequemer! Leider war mal wieder so gar kein Wetter für schöne Draußenfotos...aber ich wollts gern zeigen ;)







Montag, 18. Mai 2015

Ein Besuch in der alten Heimat

mal nichts übers Nähen, denn ich mag ja auch viele andere Dinge.....zum Beispiel ein paar Tage in der alten Heimat!!!! 
Wir wurden von der Familie verwöhnt und konnten die viele Arbeit in den Gärten bewundern, die seit unserem letzten Besuch geleistet wurde (peinlich, es war schon fast ein Jahr her....sorry....)
Die Kinder konnten Oma, Opa, Onkel und Tante ausgiebig geniessen, der Stoffmarkt war zufällig, und wir haben einen Stadtbummel gemacht. Braunschweig ist einfach eine echt schöne Stadt, und jedes Mal wenn wir da sind hat sich wieder was verändert. Es gibt ganz viele süße kleine Läden und kulinarisch war ich völlig überfordert, ich habe nicht einmal die Hälfte von dem geschafft, was auf meiner "das-war-früher-lecker-ich-mag-es-nochmal-probieren-Liste" stand.
Einen Nachmittag schafften wir es auch unsere Patenkinder zu besuchen und mit der liebsten Freundin zu tratschen!!! Mein Patenkind hat auch das Nähen entdeckt und mir mit Hilfe ihrer Mama einen super schönen Loop genäht!!!!! DANKE!!!!
Am kinderfreien Abend wollten wir zu viert was trinken und quatschen gehen...nicht so einfach...der Versuch eine Location aufzusuchen, die Früher echt begehrt war, ist kläglich gescheitert...es war ziemlich heruntergekommen und wir wären die einzigen gewesen...also weiter Richtung Oker, draußen sitzen am Fluss...eigentlich muss man nur eben geradeaus und dann rechts....eigentlich....dann doch noch rechts und weiter und links und zweimal rechts usw.usw...bei unserer unfreiwilligen Stadttour sehen wir schon lustige Sachen....da stehen vor den Häusern lustige Pappmasche Figuren, die Oker ist bunt beleuchtet, man kann in echt verrückt dekorierte Zimmer schauen und mein Highlight: ein Haus ist von Aussen mit lila-goldener H. Glökner Tapete tapeziert...irgendwann kommen wir dann doch noch am Ziel an, aber: geschlossene Gesllschaft, mist....jetzt gehts in die Altstadt, hier finden wir ein Platz und eine oder zwei köstliche Duckstein-Erdbeer-Bowlen, dafür hats sich gelohnt!!!!!!


Samstag besuchen wir noch meinen absoluten Lieblings-Mini-Schnick-Schnack-Stoff-Laden, ein Besuch hier ist immer ein MUSS!!!! Und zur Freude der Maus und mir haben die nun diese hübschen zierlichen Federn, die man in die Haare machen kann, da müssen wir zulangen, meine ist passend zur Haarfarbe, die Maus hat sich für türkis-pink entschieden.
Später waren wir noch beim American Football, Braunschweig Lions gegen Flash de la Courneuve aus Paris....die Lions haben (kräftig angefeuert von beiden Zwergen) 37:14 gewonnen!!! Der Zwerg war ganz stolz, das er hinterher jeden Spieler abklatschen konnte!!!

 Es war echt eine tolle Zeit in Braunschweig!!!!!
Auf dem Rückweg waren wir noch auf einem 101. Geburtstag, respekt, das ist ein tolles Alter!!!

Zu Hause hat mich dann noch eine besondere Überraschung erwartet, mein verspätetes Muttertagsgeschenk von den Zwergen, zwei ganz superschöne Armreifen, mit ganz lieben Sprüchen drauf, ich habe mich wahnsinnig gefreut und habe sie direkt umgemacht!!! (Allerdings sind sie ziemlich eng, ich glaube nicht, das ich sie jemals wieder ab bekomme ;) )
Auf dem von der Maus steht:
We´ve been mother and daughter right from the start....and the friendship we share ist a gift from the heart
und auf dem vom Zwerg:
So....there`s this boy who stole my heart ....and changed my name into Mummy...

Nach so einem tollen Wochenende fehlte nur noch ein kleines Nähprojekt...gestern ein süßes Shirt, heute eine Hose, die Bilder kommen die Woche irgendwann, für heute ist hier Schluß!!!!!  :)

 

Freitag, 15. Mai 2015

neue Stoffmarktbeute!!!!

Gestern war Stoffmarkt und natürlich waren wir da!!!!
Die Beute ist dieses Mal ziemlich untypisch....viele Unistoffe für konkrete Pläne und als Kombi für vorhandene Stoffschätze. 
Sehr schade, dass die Maschinen gerade nicht in erreichbarer Nähe sind, aber bald kanns losgehen, dann kommt endlich das Hello Shark Shirt MIT SHARK!!!!!
Hier erstmal ein Blick auf die neuen Stoffe

die gesamte Beute:


hier fehlten Kombistoffe






und an diesen konnte ich leider  nicht vorbei...